Kanzlei Waldraff Logo

KANZLEI
WaldRaff & Kollegen

Video

StVO: Fahrverbote drohen ab dem 28.04.2020 weitaus früher

Mit Inkraftreten der neuen StVO kann ein Fahrverbot jeden von uns ab dem 28.04.2020 ganz schnell treffen

"Außer Spesen nichts gewesen" - so die Neue Presse in der Ausgabe vom 14.02.2020 über den Vorwurf der sexueller Belästigung gegen einen Polizeibeamten  (ganzer Artikel im Link unten). Das Verfahren wurde eingestellt. "Hinterhältig, bösartig und feige" - so unser Senior-Partner Rechtsanwalt Matthias Waldraff zu dem anonymen Schreiben, das Anlass der Ermittlungen war. "Ein solcher Vorwurf zerstört einen Menschen".

Matthias Waldraff

Rechtsanwalt und Seniorpartner in der Kanzlei Waldraff & Kollegen. Sein Schwerpunkt ist die Strafverteidigung.
No items found.